SOLARTECHNIK-

Für die Aufbereitung von Warmwasser oder zum Heizen nutzen!

Sie möchten emissionsschonend heizen? Sie legen Wert auf umweltfreundliche Technik? Sie möchten langfristig Ihre Energiekosten senken? Wir zeigen Ihnen, wie sich diese Ziele miteinander vereinbaren lassen!

 

Die Sonnenstrahlung wird von Solarzellen in Wärmeenergie umgewandelt und über eine Trägerflüssigkeit zu einem Speicher weitergeleitet. Hier angelangt, erwärmt die Trägerflüssigkeit das Brauchwasser im Speicher.

 

Diese können Sie dann beispielsweise für die Bereitung von warmem Wasser oder zum Heizen nutzen. Die Anlage besteht aus Sonnenkollektoren, einem Warmwasserspeicher, einem Wärmetauscher, einer Steuerungseinheit, einem Ausgleichsbehälter und einem Rücklauferhitzer.

 

Voraussetzungen ist natürlich, dass genügend Sonnenlicht einfallen kann und es nicht zu einer übergroßen Verschattung durch Bäume oder Gebäude kommen. 

 

Solarthermie-Anlagen können auf Dächern von Häusern, Garagen, Carports oder Nebengebäuden  im Allgemeinen ohne Baugenehmigung installiert werden.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir beraten Sie gerne!